Ungewöhnlich oder neue Normalität?

Die Seniorstudierenden im Wintersemester an der BUW unter Coronabedingungen

Mögen wir das Sommersemester mit Uni@home als ungewöhnlich und herausfordernd erlebt haben, so kündigt sich das Wintersemester 2020/21 entgegen aller, vielleicht naiver Hoffnungen als weiterhin „ungewöhnlich“ an, d.h. studieren im Hybrid-Modus und mit  StudiLöwe, dem neuen zentralen Einschreibe- und Studierendenportal der Bergischen Universität Wuppertal.

Bisher bot die Uni den Rahmen für Austausch, Begegnung und Bildung kleiner Lerngruppen, die sich oft spontan in der Cafeteria, der Bibliothek oder der Mensa treffen konnten. Einige Studierende haben bereits bei Uni@home eigene kleine Lerngruppen initiiert und von positiven Erfahrungen berichtet. Auch im kommenden Semester wird hier Eigeninitiative gefragt sein.

Der vfsa misst der Kontaktpflege unter uns Seniorstudierenden weiterhin hohe Bedeutung bei. „Echte“ Kontakte –  Begegnung, Anregung, Austausch, Unterstützung und Stärkung - sind unerlässlich für Lernen und Studieren in jedem Alter.
Für den Herbst wollen wir deshalb – natürlich gemäß den dann aktuellen Corona-Regeln – einige Veranstaltungen anbieten, jeweils mit Abstandsregelung und in kleiner Gruppe.

 

Save the date:

 

•    Führung durch das Briller Viertel

•    Stadtspaziergang zu Friedrich Engels als Revolutionär

•    Infoveranstaltung für aktive Studierende im Studium für Ältere mit Frau Schrettenbrunner und Frau Gembler

•    Nächste Zoom Konferenz für unsere Mitglieder am 11.11.2020 um 16 Uhr

 

Weitere Infos gibt es auf unserem ”Laufband“ und in unserem Veranstaltungskalender!

 


Wir wünschen Euch allen einen heiteren Spätsommer und freuen uns, wenn wir uns gesund und munter bei unseren Veranstaltungen und im Wintersemester wieder sehen!


Mit herzlichen Grüßen im Namen des Vorstands
Dagmar Renneke und Angela Mahnkopf


++++ Philosophischer Gesprächszirkel | 1. Oktober 2020, 17 Uhr | Thema: „Frieden schließen mit dem Kind in uns: Wie wir uns von den Einflüssen der Vergangenheit befreien“ ++++ Führung durch das “Briller Viertel” | 30.September, 10 Uhr ++++ Stadtführung Friedrich Engels: “Der revolutionäre Friedrich Engels in Elberfeld” | 14. Oktober, 14 Uhr ++++

 

Beiträge zum Studium für Ältere findet ihr hier.


Herzlich willkommen bei den Senior-Studierenden!

Wir sind die Interessenvertretung der Älteren Studierenden an der Bergischen Universität Wuppertal. Die Senior-Studierenden haben nicht wie die Regelstudenten eine eigene Fachschaft, die sie vertritt, sondern den vfsa e.V. als selbst organisierende Studierendenvertretung in Form eines Vereins.

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, das Studium für Ältere an der Bergischen Universität und den Senior-Studierenden Beratung und Unterstützung anzubieten. In enger Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Weiterbildung der Universität steht der vfsa e.V. für ein weitgehend uneingeschränktes Studium für Ältere. Für dieses Ziel engagieren wir uns auch überregional und zwar im „Deutsches Netzwerk der Interessenvertretung von Senior-Studierenden“ (DENISS e.V.), wo wir im geschäftsführenden Vorstand mitwirken.

Über das Aktuelle im Verein, im Studium für Ältere, über Veranstaltungen und Aktionen informieren Sie die folgenden Seiten unserer Homepage.    


Download
2020_02_vfsa Flyer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 398.1 KB
Download
vfsa_Satzung_2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 575.4 KB