Schön, dass wir uns getroffen haben!

Am Montag, den 15. Juni 2020 warteten die vfsa- Vorstandsmitglieder gespannt, wer der Einladung zum Zoom-Meeting um 16 Uhr folgen und sich „einklicken“ würde. Nach und nach entstand eine muntere Runde mit ca. 12 Teilnehmern und Teilnehmerinnen.

 

Trotz des ungewöhnlichen Settings waren alle erfreut, sich zu sehen. Thematisch umspannte der Austausch persönliche Erfahrungen mit der neuen Art des Studierens im uni@home-Modus, welche Vor- und Nachteile gesehen werden und vor welche Herausforderungen sich einzelne gestellt sehen. Konsens bestand darüber, dass die persönliche Begegnung und die Uni als Ort der Begegnung vermisst werden. Nicht als „Einzelkämpfer“ vor dem Moodle Kurs und den Zoom-Vorlesungen oder -seminaren zu sitzen, mag deshalb mancher in der Runde als wohltuend und motivierend empfunden haben. Im Hinblick auf das Wintersemester wird sich die Uni nur für bestimmte Gruppen in bestimmten Zeitfenstern öffnen. Die für dieses Semester geplanten vfsa-Aktivitäten können aufgrund der Corona-Auflagen weiterhin nicht stattfinden. Wie wir als Seniorstudierende miteinander weiterhin in Kontakt bleiben, bereitet Sorge. Dieses erste Zoom-Meeting kann zumindest ein hoffnungsvoller Anfang sein. Deshalb möchten wir euch dazu ermutigen, ganz im Sinne des Mottos „Lebenslanges Lernen“, dass ihr euch mit Aufgeschlossenheit und Neugier auf das Neue und Andere einlasst.

 

Für Ideen brauchen wir die „Weisheit der Gruppe“!

 

Wählt euch bei unserem nächsten Zoom-Meeting ein!
Semesterabschlusstreffen auf Zoom, Mittwoch, 15.Juli, um 16 Uhr


Eine gesonderte Einladung mit einem Link zum Einwählen geht euch zeitnah per E-Mail zu.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen und den Austausch mit Euch!
 

Herzliche Grüße im Namen des Vorstands

 

Juni.2020  |  Dagmar Renneke


++++ Philosophischer Gesprächszirkel | 2. Juli 2020, 17:00, Freiluftveranstaltung in Beyenburg | Thema: „Richard Dedekind: was sind und was sollen die Zahlen? – Axiomatischer Aufbau der Zahlen nach Peano“ ++++ Bundesweite Ringvorlesung 2020 | „Die Zukunft der Weltgesellschaft, Herausforderungen und Chancen“ ++++ Ringvorlesung UNI Leipzig | „Krisenbewältigung am Beispiel von Corona“ ++++

 

Beiträge zum Studium für Ältere findet ihr hier.


Herzlich willkommen bei den Senior-Studierenden!

Wir sind die Interessenvertretung der Älteren Studierenden an der Bergischen Universität Wuppertal. Die Senior-Studierenden haben nicht wie die Regelstudenten eine eigene Fachschaft, die sie vertritt, sondern den vfsa e.V. als selbst organisierende Studierendenvertretung in Form eines Vereins.

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, das Studium für Ältere an der Bergischen Universität und den Senior-Studierenden Beratung und Unterstützung anzubieten. In enger Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Weiterbildung der Universität steht der vfsa e.V. für ein weitgehend uneingeschränktes Studium für Ältere. Für dieses Ziel engagieren wir uns auch überregional und zwar im „Deutsches Netzwerk der Interessenvertretung von Senior-Studierenden“ (DENISS e.V.), wo wir im geschäftsführenden Vorstand mitwirken.

Über das Aktuelle im Verein, im Studium für Ältere, über Veranstaltungen und Aktionen informieren Sie die folgenden Seiten unserer Homepage.    


Download
2020_02_vfsa Flyer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 398.1 KB
Download
vfsa_Satzung_2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 575.4 KB